Schlag Mitternacht

Wecker mit Quarzwerk und Leuchtzeigern, Hanhart, Gütenbach, um 1975

Ein Wecker mit Leuchtziffern ist etwas Feines. So weiß man mit einem Blick, wie spät es ist und wie lange man noch im Traumland verweilen kann. Wecker mit Stromnetzkabel brauchen nicht einmal eine Batterie. Batterie leer gibt’s hier nicht. Stromausfall hingegen kann verhängnisvoll werden.

Für diesen Bericht über ein Wecker-Erlebnis danken wir unserer Kollegin  C.H.!

Mein erster Wecker hatte Leuchtziffern. Das fand ich überaus praktisch, denn so konnte ich nachts immer wissen, wie lange ich noch schlafen konnte, bevor der Alarm losschrillte. Und da er ein Stromnetzkabel hatte, musste ich auch nie die Batterie wechseln. Noch ein Pluspunkt für meinen Wecker.

Eines Tages gab es einen kurzen Stromausfall. Als ich abends meinen Wecker ansah, blinkte er mir mit einer völlig falschen Uhrzeit entgegen. Klarer Fall: Durch den Stromausfall war die Uhrzeit wieder auf 0:00 gesprungen und zählte die Stunden, die seither vergangen waren. Also stellte ich die Uhrzeit erneut ein, schaltete den Alarm an und schloss die Augen.

Ich werde selten von meinem Wecker geweckt, denn meistens wache ich kurze Zeit vorher von alleine auf. In dieser Nacht jedoch riss mich der schrille Ton meines Wecker aus dem Tiefschlaf. Völlig desorientiert blickte ich mich im dunklen Zimmer um und wunderte mich, dass meine innere Uhr mich heute im Stich gelassen hatte. Die Dunkelheit um mich herum gab mir nicht zu denken, denn es war Winter und die Sonne ging erst sehr spät auf. Trotzdem fühlte ich mich wie gerädert, als hätte ich erst ein oder zwei Stunden geschlafen.

Ein Blick auf meinen Wecker löste das Rätsel. Es war 0:00 – Schlag Mitternacht! Schnell wurde mir klar, warum mein Wecker mich um diese nachtschlafende Zeit aus dem Traumland gerissen hatte. Der Stromausfall war schuld. Ich hatte zwar brav die Uhrzeit wieder richtig eingestellt, dabei aber völlig vergessen, dass ich ja auch die Weckzeit neu programmieren musste! Statt um 7:00 schrillte der Alarm daher um 0:00 los. Sehr ärgerlich!

Ich korrigierte die Weckzeit und versuchte wieder einzuschlafen. Während ich mich hin- und herwälzte, dachte ich, dass ein Batteriewecker auch durchaus seine Vorteile haben kann …

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.